Das Mädchen mit dem Löwenherz

Titel: Das Mädchen mit dem Löwenherz

Autor: Jürgen Seidl

Verlag: cbt

Klappentext: Als die 13-jährige Anna das erst Mal ins Visier der Mächtigen gerät, weiß sie nichts von den Kämpfen, die die katholische Kirche und die Anhänger Martin Luthers zu jener Zeit miteinander ausfechten. Doch Anna ist ein hochbegabtes Waisenmädchen, das über ein absolutes Gedächtnis verfügt, was Geschriebenes angeht. Ein der Reformation zugeneigter katholischer Würdenträger erkennt ihre Begabung. Fortan setzt er sie als Junge verkleidet als Spionin in eigener Sache ein, die den Klerus belastende Dokumente unters Volk bringt. Doch es dauert nicht lange, bis die katholische Kirche ihr auf die Spur kommt und Anna sich inmitten von Intrigen und Verbrechen wiederfindet. Jetzt, so denkt sie, kann ihr nur noch einer helfen: Martin Luther! Weiterlesen

Selber Schreiben! Und jetzt?

Wie bereits schon erwähnt versuche auch ich mich im Laufe der Sommerferien daran, selbst eine Geschichte auf die Beine zu stellen. Das daraus ein vollständiges Buch oder Ähnliches werden soll erscheint zwar illusorisch, dennoch habe ich mich in den letzten Tagen intensiv mit der ,,Kunst des Schreibens“ und ihrer Vielfältigkeit beschäftigt und hier ein paar der Informationen zusammengesucht, welche es mir erleichtert haben ein Gerüst aufzubauen durch welches es mir möglich geworden ist über die 25.000 Wörter hinauszukommen.

Schreiben ist leicht. Man muß nur die falschen Wörter weglassen.

Mark Twain

Weiterlesen