Magonia

Bevor wir starten: Ich brauche ein bisschen frischen Wind! Ja, ich habe in letzter Zeit viel am Hals, trotzdem hasse ich es, dass des Blog einfach viel viel VIEL zu kurz kommt. Deshalb werden jetzt ab und zu Pro/Contra Rezensionen kommen. Kurz zusammengefasst, was mir wichtig ist. Leichter zu lesen und schneller zu schreiben. Mal gucken wie das so funktioniert. Los gehts!

 

Autorin: M.D. Headly

 

Klappentext: Seit sie klein ist, leidet die 16-jährige Aza an einer seltsamen Lungenkrankheit, die ihr ein normales Leben unmöglich macht. Als sie eines Tages ein Schiff hoch in den Wolken erspäht, schiebt sie das Phänomen auf ihre akute Atemnot. Bis jemand auf dem Schiff ihren Namen ruft …

Nur ein Mensch glaubt ihr diese Geschichte: ihr bester Freund Jason, der immer für sie da war, den sie vielleicht sogar liebt. Aber gerade als sie versucht, sich über die neuen tiefen Gefühle zu Jason klarzuwerden, überstürzen sich die Ereignisse. Aza meint zu ersticken – und findet sich plötzlich in Magonia wieder, dem Reich über den Wolken. Dort ist sie das erste Mal in ihrem Leben nicht mehr krank, sondern stark und magisch begabt. In dem heraufziehenden Kampf zwischen Magonia und Azas alter Heimat, der Erde, liegt das Schicksal aller mit einem Mal in Azas Händen… Weiterlesen